Unsere Testverfahren basieren auf einer Kosten-Wirksamkeits-Analyse

Um unseren Besuchern bestmögliche und transparente Testergebnis gewährleisten zu können, setzen wir auf allgemeingültige wissenschaftliche Bewertungsverfahren. Die Nutzwertanalysen beinhaltet Schwerpunkte, die im Detail mit relevanten Daten beurteilt werden. Das bedeutet auch, dass in der Nutzwertanalyse neben den monetären Bewertungskriterien (Preis und Mehrgewinn) auch Ziele, wie z.B. Optik, Prestige oder Nachhaltigkeit gewichtet und bewertet werden.

Im Vordergrund steht für uns die Hilfestellung für Ihre Kaufentscheidung, wie z.B. für Ihre Kostenvergleichsrechnung oder Gegenüberstellung unterschiedlicher Produktausprägungen.

Die Gewichtung der unterschiedlichen Bewertungskriterien erfolgt nach Ermessen unserer Getreide-Experten mittels subjektiver Priorisierung.

Der erste Schritt für die Erstellung einer Nutzwertanalyse ist die Definition der Ziele und das entsprechende Aufstellen eines Zielsystems mit der übergeordneten Prämisse:  „Die perfekte Getreidemühle!“. Wir kaufen nicht die auf unserer Website aufgeführten Produkte und führen eigenständige Tests durch.

Nicht zu vergessen ist der Aspekt monetäre Größe, welcher ausschlaggebend für Ihr Portemonnaie ist. Jedoch fällt die Entscheidung nicht zwangsläufig auf die kostengünstigste Variante. Aber keine Sorge, die Ergebnisse werden wir  leicht verständlich in den Tests abgebildet, sodass Sie noch weiter unterstützt werden. Und denken Sie bitte daran, schlussendlich müssen Sie auf Ihr Baugefühl und Ihre Oma hören. ☺

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someone